Häufige Fragen zu Französisch Guyana

Welche Einreisebestimmungen gelten für Französisch Guayana?

Da Französisch-Guyana zu Frankreich gehört, gelten die EU-Einreisebestimmungen. Ein Visum wird nicht benötigt, jedoch ein gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Welche Impfungen benötigt man für die Reisen nach Französisch Guayana?

In Französisch-Guyana ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. Zudem sind neben den Standardimpfungen noch Impfungen gegen Hepatitis A und bei Langzeitaufenthalten bzw. besonderer Exposition gegen Hepatitis B sowie Typhus und Tollwut empfehlenswert. In Französisch-Guyana besteht ganzjährig ein Malariarisiko. An den Küstenregionen ist es z.T. jedoch nur gering. Eine regelmäßige Malaria-Prophylaxe ist für Touristen nicht zwingend notwendig, wird aber angeraten. Aufgrund der mückengebundenen Infektionsrisiken wird allen Reisenden empfohlen unter Tags, abends und nachts Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen, körperbedeckende Kleidung zu tragen und unter einem Moskitonetz zu schlafen. Dringend anzuraten ist der Abschluss einer Auslands-Krankenversicherung, die einen Rücktransport beinhalten sollte.