SüdamerikaKuba Family & Teens
Kuba erleben mit der ganzen Familie, das ist das Motto dieser Reise, die für Kinder ab 11 Jahren empfohlen wird. Wandern, Baden, Ziplining, Canopy, Radeln und Stranderholung wechseln sich mit kulturellen und landschaftlichen Highlights ab.

Rundreise - Kuba Family & Teens

  Kuba 

Highlights der Rundreise
  • Mit dem Coco-Taxi durch Havanna
  • Panoramatour im amerikanischen Oldtimer
  • Entlang der Tabakroute nach Viñales
  • Besichtigung der Prähistorischen Mauer
  • Fahrradtour durch das Tabaktal
  • Spaß beim Stand Up Paddling
  • Canopy Abenteuer durch die Berge
  • Badestopp an der legendären Schweinebucht
  • Kolonialstädte Cienfuegos und Trinidad
  • Dominospielen mit einer lokalen Familie
  • Wandern und Baden im Nationalpark Guanayara
  • Mit dem Zug durch das Tal der Zuckermühlen
  • Santa Clara mit Che Guevara Denkmal
  • Entspannung an einem der schönsten Strände Kubas
Auf der Kuba-Reise für Familien mit Jugendlichen lernen wir nicht nur die faszinierende Karibikinsel und ihre Highlights kennen, sondern erhalten einen noch tieferen und authentischeren Einblick in das Leben der kubanischen Familien. Statt in Hotels übernachten wir deshalb auch immer mal wieder in sorgfältig ausgewählten Privatunterkünften, sogenannten "Casa Particulares. Hier kommen wir in persönlichen Kontakt mit unseren kubanischen Gastgebern und deren Kindern. Dadurch erhalten wir einen unverfälschten und direkten Einblick in den Alltag und das Leben auf Kuba.
Die Reise bietet natürlich auch ein tolles Programm, bei dem keine Langweile aufkommt: Canopy, Stand up Paddling und Schnorcheln, Ausflüge in die grandiose Natur und eine Oldtimerfahrt durch Havanna gehören genauso dazu, wie kubanisches Domino spielen und der Besuch eines zeitgenössischen Künstlers.
In Trinidad und auf der traumhaften Insel Cayo Santa Maria erleben wir in unseren All-Inclusive Strandhotels das Karibikfeeling pur mit Badespaß im Pool und im türkisblauen Meer.

Tag 1

Anreise

Unsere Kuba Familienreise beginnt mit dem Flug nach Havanna (Flug nicht inklusive). Hier werden wir abgeholt und zur ersten Unterkunft in Havanna gebracht.
Der erste Tag steht uns zur freien Verfügung, so dass wir uns von dem langen Flug erst einmal erholen können.


Tag 2

Havanna entdecken

Morgens bringen uns motorisierte Rikschas, sogenannte Coco Taxis, in die Altstadt, die wir anschließend zu Fuß erkunden. Havanna wird auch als die "Stadt der Säulen" bezeichnet und die koloniale Altstadt zählt zu den größten in Lateinamerika. Während des Rundgangs sehen wir wunderschöne, koloniale Gebäude und vier bezaubernde Plätze: Plaza de la Catedral, Plaza Vieja, Plaza de Armas und Plaza San Francisco de Asis. Wir erkunden die engen Gassen der Stadt bevor es weiter geht zum Schokoladenmuseum, wo wir im Anschluss als kleinen Nachtisch die dort hergestellte Schokolade selbst probieren können. Anschließend halten wir für ein stärkendes Mittagessen in einem Restaurant. Nun folgt ein weiteres Highlight des heutigen Tages: wir fahren mit den berühmten amerikanischen Oldtimern durch den modernen Teil von Havanna, Vedado und Miramar. Der Abend steht uns zur freien Verfügung.
Verpflegung: F/M


Tag 3

Strandausflug mit dem E-Bike

Heute machen wir uns mit dem E-Bike auf den Weg und erkunden verschiedene Stadtteile Havannas, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Zuerst fahren wir durch das Vedado Viertel und dann via der Meerespromenade, dem Malecón, zum kleinen Bootsanleger in der Altstadt, um mit der Fähre die Bucht von Havanna nach Casablanca zu überqueren. Casablanca bezaubert mit seiner traumhaften Aussicht von der Christus Statue auf die Altstadt. Wir kommen vorbei an Hemingways Lieblingsort Cojimar mit seiner verträumten Bucht, seinen zahlreichen Fischern und der belebten Promenade.
Wir durchqueren die Plattenbausiedlung Alamar, die als Geburtsstätte der kubanischen Rapmusik gilt und besuchen dort einen Künstler, der mit seinem Museum den grauen Stadtteil aufwertet und vergessenen Gegenständen neuen Glanz verleiht. Auf der weiteren Fahrt gibt es viele Einblicke in den kubanischen Alltag, bis wir einen der schönsten Strände Havannas erreichen. Sobald der Sonnenschirm und Liegestuhl stehen, haben wir Zeit diesen karibischen Traum zu genießen.
Verpflegung: F


Tag 4

Fahrt durch das Vinales-Tal

Heute fahren wir entlang der Tabakroute in Richtung Pinar del Rio bis nach Vinales. Hier besuchen wir einen Tabakbauern und erfahren mehr über den Prozess der Tabakproduktion.
Anschließend treffen wir bei Alberto Vitamina ein und helfen bei der Vorbereitung des traditionellen kubanischen Mittagessens "gegrilltes Schweinefleisch mit Reis und Bohnen". Alternativ können wir hier auf Wunsch auch Hähnchen zubereiten. Dies sollte aber einen Tag vorher beim Guide bestellt werden. Hier lassen wir uns unser Mittagessen schmecken!
Am Nachmittag besichtigen wir eine prähistorische Wandmalerei. Diese stammt von dem Künstler Leovigildo González Morilla, der seinerseits Schüler des Künstlers Diego Rivera war, der Ehemann Frida Kahlos. Das atemberaubende Kunstwerk bildet mit seinen 120 Metern Höhe und 180 Metern Breite die Evolutionsgeschichte ab und wurde von ihm im Jahre 1961 auf einen Kalksteinfelsen gemalt. Danach geht es weiter zu unserer nächsten Unterkunft in Vinales, einer traditionellen Casa Particular.
Transfers: 3 Std.
Verpflegung: F/M


Tag 5

Besuch des größten Höhlensystems Kubas und Ziplining

Der heutige Tag hält für uns eine Menge Spaß und Aktion im Viñalestal bereit. Wir beginnen den Tag mit einer Wanderung durch die Felder und Wiesen des Viñalestals und kommen dabei ganz nah mit den kubanischen Bauern in Kontakt. Dies bietet uns die Möglichkeit mehr über ihre Traditionen, ihre Arbeitsmethoden sowie ihr Leben zu erfahren. Auf der Wanderung sehen wir verschiedene Vogelarten und werden definitiv von dem wunderschönen Ausblick auf das Tal beeindruckt sein.
Nach einer köstlichen Stärkung in einem Paladar, einem sogenannten kubanischen Privatrestaurant, geht es weiter mit dem Besuch der Cueva de Santo Tomás, welche mit über 45 km Länge zu dem größten Höhlensystem Kubas gehört. Bei der ca. zwei-stündigen geführten Tour sehen wir außergewöhnliche Stalaktiten und Stalagmiten Formationen, Fledermauskolonien und unterirdische Naturpools. Wir erfahren auch mehr über die Geschichte der Ureinwohner und geflohenen Sklaven, die sich hier niederließen.
Auf geht es zum nächsten Highlight dieses Tages: eine aufregende Ziplining Tour, die sich auf 4 Streckenabschnitte aufteilt. Genießen Sie die unglaubliche Aussicht von oben auf die Gemeinde Las Terrazas und den San Juan Fluss. Zum Abschluss des Tages bereiten wir bei einem gemeinsamen Cocktailkurs drei typisch kubanische Cocktails zu, für die Teens natürlich ohne Alkohol. Lassen Sie sich den Geschmack Kubas sprichwörtlich auf der Zunge zergehen und den tollen Tag Revue passieren.
Verpflegung: F/M


Tag 6

Fahrt nach Las Terrazas & Badespaß im Río San Juan

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum UNESCO-Biosphärenreservat Las Terrazas in der Sierra Rosario. Dieses Gebiet ist einer der wichtigsten und ältesten Nationalparks in Kuba.
Unterwegs besuchen wir das Mario Pelegrín -Projekt, welches das Werk des gleichnamigen Künstlers ist, der sein eigenes 2.500 m2 großes Gelände hinter seinem Haus zu einem Ort der Kunst und Begegnung für die Landbevölkerung verwandelt hat. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird hier mit einem ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Auch Koch-, Handwerks- oder Tanz- und Musikkurse stehen unter Anleitung erfahrener Kunsterzieher inzwischen auf dem Programm.
Nach einem leckeren kubanischen Mittagessen, kann der Badespaß im Fluss San Juan beginnen. Wir erfrischen uns bei einem Bad in den natürlichen Schwimmbecken des "Río San Juan". Dieser liegt inmitten einer herrlichen Natur und natürlichen Felsenterrassen. Auch die lokale Bevölkerung treibt es hier zur Erholung hin. Wer möchte kann optional noch eine Wanderung hinzubuchen, auf der diverse Plätze mit historischer und kultureller Bedeutung besucht werden. Eine heilende Schwefelquelle, die Ceiba, ein über 650 Jahre alter Baum und der Wasserfall Salto de Agua, wo sie ein erfrischendes Bad nehmen können, sind Bestandteil der kurzen Wanderung, wo Sie auch Informationen zur Flora und Fauna der Region erhalten (Aufpreis ca. 20 € pro Person).
Transfers: 2 Std.
Verpflegung: F/M


Tag 7

Legendäre Schweinebucht

Heute brechen wir auf in Richtung Zentralkuba. Auf der längeren Fahrt legen wir einen Badestopp an der Schweinebucht - in der Caleta Buena - ein. Das türkisblaue Wasser des natürlichen Beckens ist für alle eine willkommene Abkühlung. Im Anschluss fahren wir ein kurzes Stück weiter entlang der legendären Schweinebucht bis nach Playa Giron, wo wir heute in einer Privatunterkunft, einer sogenannten Casa Particular, übernachten werden.
Transfers: 4 Std.
Verpflegung: F/M


Tag 8

Auf der Panorama-Küstenstraße nach Trinidad

Bei einem Rundgang schlendern wir heute über kopfsteingepflasterte Straßen vorbei an pastellfarbenen Hauswänden und schauen uns die Sehenswürdigkeiten von Trinidad an. Um die Plaza Mayor, dem zentralen Platz in der Fußgängerzone, finden wir immer noch prachtvolle Stadtpaläste aus längst vergangener Zeit.
Nach dem Besuch fahren wir wieder zurück zum Hotel und können den Hausstrand von Trinidad, Playa Ancon, genießen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie können am Karibikstrand die Seele baumeln lassen.
Transfers: ca. 30 min.
Verpflegung: AI


Tag 9

Karibikstrand der Playa Ancon

Bei einem Rundgang schlendern wir heute über kopfsteingepflasterte Straßen vorbei an pastellfarbenen Hauswänden und schauen uns die Sehenswürdigkeiten von Trinidad an. Um die Plaza Mayor, dem zentralen Platz in der Fußgängerzone, finden wir immer noch prachtvolle Stadtpaläste aus längst vergangener Zeit.
Nach dem Besuch fahren wir wieder zurück zum Hotel und können den Hausstrand von Trinidad, Playa Ancon, genießen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie können am Karibikstrand die Seele baumeln lassen.
Transfers: ca. 30 min.
Verpflegung: AI


Tag 10

Nationalpark Guanayara

Am frühen Morgen fahren wir mit dem Bus zum Nationalpark "Topes de Collantes" in der Sierra del Escambray. Im gleichnamigen Luftkurort wechseln wir unser Fahrzeug und steigen auf einen russischen Armeetruck um. Über einen holprigen Pfad erreichen wir den Startpunkt unseres Wanderweges, dem "Guanayara-Trail".
Zu Fuß geht es entlang des Flusses Rio Melodioso weiter. Wir genießen die abwechslungsreiche und vielfältige Landschaft, die uns an Wasserfällen und natürlichen Schwimmbecken vorbei führt - eine Abkühlung gefällig? Im Anschluss erwartet uns ein leckeres Mittagessen auf der "Finca Gallega".
Am Abend geht es wieder zurück in unserer schönes Hotel.
Verpflegung: AI


Tag 11

Das Tal der Zuckermühlen

Unser heutiger Ausflug führt uns in das Tal der Zuckermühlen - Valle de los Ingenios. Wir besichtigen den historischen Sklaventurm, der "Torre de Iznaga", der früher zur Überwachung der arbeitenden Sklaven auf den Feldern diente. Der etwas schräge Turm gilt heute als Mahnmal.
Mit unserem Reisebus fahren wir weiter nach Santa Clara. In dieser Stadt schauen wir uns in Erinnerung an den Argentinier Che Guevara sein Monument an und besuchen das Museum des Tren Blindado. Dieser gepanzerte Militärzug wurde in Santa Clara von Che Ende Dezember 1958 zum Entgleisen gebracht und markierte den Sieg der Rebellen über das Batista Regime. Im Anschluss besuchen wir das 2012 durch Orelvis Bormey gegründete Familienunternehmen "Maní Bormey". Dieses Projekt unterstützt eine nachhaltige Landwirtschaft und besitzt eine eigene Produktionsküche außerhalb von Santa Clara sowie eine Verkaufsstelle im Stadtzentrum. Wir dürfen sicherlich einmal von den natürlich zubereiteten Produkten probieren (Erdnüsse, Mandeln, Sesam, Honig, uvm.).
Dann geht’s auf zum Strand! Die letzte Etappe führt uns auf die Cayo Santa Maria, wo wir die kommenden Tage verbringen werden. Die Cayo ist ein unberührtes Naturparadies mit Mangrovenwäldern und wunderschönen Sandstränden. Nach der Ankunft müssen wir uns dann leider von unserem Reiseleiter verabschieden.
Transfers: 4 Std.
Verpflegung: AI


Tag 12, 13

Sun, Fun & Beach

Zeit für Erholung! In den kommenden freien Tagen können wir die traumhafte Umgebung entweder am Strand genießen oder das Umland erkunden. Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten, denn es gibt viele speziell ausgewiesene Gebiete, in denen die farbige Unterwasserwelt entdeckt werden kann. Für Naturliebhaber gibt es einige Vogelbeobachtungsstationen und wer möchte, kann die wunderschöne Landschaft auch vom Rücken eines Pferdes aus erleben.
Verpflegung: AI


Tag 12, 13

Sun, Fun & Beach

Zeit für Erholung! In den kommenden freien Tagen können wir die traumhafte Umgebung entweder am Strand genießen oder das Umland erkunden. Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten, denn es gibt viele speziell ausgewiesene Gebiete, in denen die farbige Unterwasserwelt entdeckt werden kann. Für Naturliebhaber gibt es einige Vogelbeobachtungsstationen und wer möchte, kann die wunderschöne Landschaft auch vom Rücken eines Pferdes aus erleben.
Verpflegung: AI


Tag 14

Rückfahrt nach Havanna

Heute geht es zurück in die Hauptstadt Kubas. Nach dieser längeren Fahrt, haben wir heute noch ein letztes Highlight zum Abschluss Ihrer Reise geplant: die Tanzshow "Havana Queens". Genießen Sie einen unvergesslichen letzten Abend zusammen mit dieser geballten Ladung verschiedener Tanzstile. Von Salsa über Mambo, Cha-Cha-Cha, Konga und Rumba bis hin zu Breakdance und akrobatischen Einlagen - so bleibt Ihr Kuba Urlaub bestimmt unvergessen!
Transfers: ca. 7 Std.
Verpflegung: F


Tag 15

Abreise oder Verlängerung

Heute endet leider unsere Kuba Familienreise. Gerne organisieren wir Ihnen einen privaten Transfer zum Flughafen in Havanna (nicht inkludiert), wenn Sie nicht den Gruppentransfer nutzen können. Bei Interesse einer Verlängerung der Reise unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
Heute haben wir kein festes Programm geplant. Je nach Lust und Laune kann man selbst noch einmal durch die Altstadt schlendern, einfach nur relaxen oder optional morgens den Kunsthandwerksmarkt besuchen (Aufpreis ca. 20 € pro Person). Das riesige Gebäude, das früher als Lagerhaus für Zucker, Reis, Rum, Kaffee, Tabak diente, wurde im Jahre 2009 vom Stadthistoriker als Kulturzentrum mit Kunstausstellungen eröffnet. Hier befindet sich auch der größte Handwerksmarkt Kubas. An den 330 Ständen ist die Auswahl an Souvenirs riesig. Hier finden Sie bestimmt noch ein schönes Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.
Verpflegung: F


Tag 16

Ankunft in der Heimat

Heute landen wir - mit vielen unvergesslichen Erinnerungen an einen wunderschönen Kuba Familienurlaub - in der Heimat.



Anschlussprogramm
  • Varadero - Hotel Sol Palmeras: Ab € 230, - pro Nacht im One Bedroom Bungalow Triple mit All-Inclusive Verpflegung

Termine & Preise

Flug im Preis nicht enthalten Hinweis:
In den Preisen ist kein Flug enthalten. Ein Flug kann bei Bedarf hinzugebucht werden. Wir sind Ihnen gerne behilflich.


Termine Doppelzimmer Kind 10 - 11 Jahre Teenager 12 - 17 Jahre
16.07.2022  -  31.07.2022
(16 Tage)
1.799 € 1.399 € 1.559 €
23.07.2022  -  07.08.2022
(16 Tage)
1.799 € 1.399 € 1.559 €
06.08.2022  -  21.08.2022
(16 Tage)
1.799 € 1.399 € 1.559 €
13.08.2022  -  28.08.2022
(16 Tage)
1.799 € 1.399 € 1.559 €
23.12.2022  -  07.01.2023
(16 Tage)
1.999 € 1.449 € 1.699 €


Anschlussprogramm
  • Varadero - Hotel Sol Palmeras: Ab € 230, - pro Nacht im One Bedroom Bungalow Triple mit All-Inclusive Verpflegung


  • Wir haben diese Reise entwickelt, um den Familien mit älteren Kids die Menschen und das Leben in Kuba näher zu bringen. Die Unterbringung in den Casas Particulares ermöglicht ein ganz besonderes Erlebnis: Die von uns ausgewählten privaten Unterkünfte sind im Vergleich zu Hotels kleiner, familiärer und intimer. Man kommt in direkten Kontakt mit den privaten Gastgebern und taucht selbst ein in das Leben der kubanischen Familien. Natürlich hat jede Familie dennoch ihr eigenes Zimmer mit Bad. Das Essen in den "Casas Particulares" ist oft besser als in den meisten Restaurants.
  • Am Ende der Reise übernachten wir in einem schönen Strandhotel in Cayo Santa Maria. Diese am weitesten im Meer gelegene kleine Insel ist ein urwüchsiges Paradies und bietet mit seiner unberührten Natur und puderzuckerweißen Sandstränden alles, was man zum Entspannen braucht. Von Tag 7-13 gibt es bei dieser Reise All-Inclusive-Verpflegung. Bitte beachten Sie, dass die Zustellbetten in diesem Hotel sehr einfach sein können und man teilweise mit Campingliegen rechnen muss. Generell ist der Standard der Unterkünfte in Kuba nicht mit europäischen Standards zu vergleichen, dies allein schon deshalb, weil es auf Kuba an vielen Produkten und damit Annehmlichkeiten mangelt. Wir haben daher sorgfältig Unterkünfte ausgewählt, die alle bedingt durch ihre Lage manche Defizite ausgleichen.

Inklusivleistungen

  • 6 bis 18 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutsch sprechende, durchgängige Reiseleitung bis Tag 10.
  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels, 4 Übernachtungen in Casas
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, AI = All Inclusive)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Alle Transfers laut Programm in landesüblichen Reisebussen
  • 1 Gruppentransfer bei An- und Abreise, individueller Transfer gegen Gebühr
  • 20 € Spende pro Familie für Projekte

Exklusivleistungen

  • An- und Abreise (Flüge und Zug zum Flug können gern über uns gebucht werden).
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Einreisekarte (ersetzt das Visum): 25 Euro p.P.
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Kundenbewertungen

Eine wunderbare Familienreise, die einem neben der kubanischen Lebensweise auch die Schönheit dieser karibischen Insel und deren wechselhaften Geschichte näher bringt. Man hat das Gefühl, sich speziell in Havanna auf eine Zeitreise in die 50er Jahre zu begeben und ist überrascht, wie positiv die Leute trotz der ökonomischen Schwierigkeiten des Landes sind. Die Reise ist sehr abwechslungsreich und bietet einen guten Mix zwischen Kultur, Natur, Action und Erholung.
Großartige Reise. Wir und vor allem die Kinder sind voll mit Eindrücken und Erlebnissen aus Kuba wiedergekommen, von denen wir noch lange zehren werden. Wir hatten im Vorfeld ein wenig Bedenken, weil wir noch nie eine "organisierte" Reise gemacht haben. Letztlich wurden wir aber in jeder Hinischt positiv überrascht. Wir sind an Orte gekommen und haben Menschen getroffen, an die wir nie gekommen wären, wenn wir es selber organisiert hätten.
Unser Urlaub auf Kuba war für uns wie eine Zeitreise: Oldtimer, Pferdekutschen, Plattenbauten, Strandresorts, Salsa, Sonne, Stromausfälle, (lustige) Limonaden und der immerwährende Sozialismus gehören zu vielen Eindrücken, die diese abwechslungsreiche Reise vorhält. Alle Altersgruppen sind voll auf ihre Kosten gekommen, Kultur- und Freizeitangebote standen sich ausgewogen gegenüber, und weil das Land überall sicher ist, können sogar Ausflüge ohne die Reiseleitung (die in unserem Fall Spitze war) unbeschwert genossen werden.

Sonstiges

Zahlung

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung fällig 28 Tage vor Reisebeginn.

Der Veranstalter kann wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl vom Vertrag zurücktreten und die Reise absagen, wenn sie in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung die Mindestteilnehmerzahl beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Kunden spätestens die Rücktrittserklärung zugegangen sein muss, angegeben hat, und in der Reisebestätigung die Mindestteilnehmerzahl und späteste Rücktrittsfrist angibt. Ein Rücktritt ist vom Veranstalter bis spätestens 28 Tage vor dem vereinbarten Reisebeginn gegenüber dem Kunden zu erklären. Der Veranstalter kann ferner vom Reisevertrag zurücktreten, wenn sie aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrags gehindert ist. In diesem Fall hat der Veranstalter den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis von dem Rücktrittsgrund zu erklären.


Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.


Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters, die Sie zusammen mit dem Buchungsformular von uns erhalten. Gerne schicken wir Ihnen diese auf Anfrage auch schon vorher jederzeit zu.